Enermax Volcanus

Der neue ATX Midi Tower Volcanus ist ein Gehäuse für Gamer mit Leidenschaft, ein Gehäuse, das scheinbare Gegensätze überwindet: Die Flammen auf der Front und den Seitenwänden treffen auf ein durchdachtes und wirkungsvolles Kühlkonzept. Darüber hinaus bietet Volcanus zahlreiche Funktionen, die den Einbau der Systemkomponenten erleichtern.

vo1

Produktbeschreibung

Nach dem PhoenixNeo präsentiert Enermax mit dem ATX Midi Tower Volcanus ein weiteres vielversprechendes Gaming-Gehäuse. Dabei setzt der Hersteller erneut auf ein spektakuläres Design, das nicht nur unter passionierten Computerspielern zahlreiche Anhänger finden wird. Tiefschwarze Flammen ziehen sich von der Stirnseite über die Seitenwände. Passend dazu lodert ein Feuer aus 18 LEDs hinter der robusten, wabenförmigen Stahlnetzfront und sorgt für farbliche Akzente. Je nach Geschmack kann der Benutzer zwischen roter oder blauer LED-Beleuchtung wechseln. Darüber hinaus bietet der vorinstallierte 14-cm-Vegas-Lüfter elf unterschiedliche Lichteffekte, die sich über einen Auswahlschalter auf der Front einzeln abspielen lassen.

 

vo2

Außen heiß, innen kühl

Dem heißen äußeren Design steht ein kühles Innenraumkonzept gegenüber. Volcanus bietet Platz für bis zu fünf Lüfter. Während die warme Luft über die Rückwand und nach oben hin abgezogen wird, ziehen die Lüfter in der Front und Seitenwand kühle Luft ins Gehäuse hinein. Das Netzteil wird folgerichtig am Boden des Midi-Towers installiert. Damit schafft Enermax nach oben Raum für einen ungehinderten Abzug warmer Luftströme. Eine exzellente Luftzirkulation und effektive Kühlung der installierten Festplatten gewährleistet zudem die grobmaschige Stahlnetzfront.

 

vo7

vo5

Schnelle und bequeme Systeminstallation

Stabile, schraubenlose Schnellverschlüsse für die Installation von Festplatten, Laufwerken und Erweiterungskarten sind seit langem Standard bei Enermax-Gehäusen. Volcanus bietet darüber hinaus zahlreiche weitere Vorrichtungen, die den Einbau der Systemkomponenten erleichtern und eine saubere Kabelverlegung ermöglichen.

Der ATX Midi Tower Volcanus ist ab sofort für eine UVP von 78,90 Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich. Weitere technische Informationen finden Sie im Anhang oder online unter www.enermax.de/volcanus.

Produkteigenschaften

Spiel mit dem Feuer
Das ultimative Enermax Gaming-Gehäuse mit unverwechselbarem Flammendesign auf der Front und den Seitenwänden.
Hot & Cool: Spektakuläre zweifarbige LED-Beleuchtung
Integrierter 14-cm-Vegas-Frontlüfter mit patentiertem LED-Ring aus 18 Dioden. Auswahl von zwei Farben (rot oder blau) und 11 LED-Modi über Schalter auf der Front.
Werkzeuglose Systeminstallation
Schraubenlose Schnellverschlüsse für Laufwerke und Erweiterungskarten, Mainboard-Einsatz mit Öffnung für eine bequeme CPU-Kühler-Montage sowie praktische Rändelschrauben zum Abnehmen der Seitenwände.
Keine Vibrationen
Gummierte Laufwerksschienen für eine wirkungsvolle Vibrationsdämpfung.
Ordnung im Gehäuse
Kabelmanagement mit Öffnungen für eine versteckte Verlegung der Kabel.
Leicht zugängliche Frontschnittstellen
2x USB 2.0, eSATA und HD/AC’97 Audio.
Luftkühlung
Platz für bis zu fünf Lüfter: Integrierter 14-cm-Front- und 12-cm-Rückwandlüfter. Aufhängungen für zwei Seitenlüfter (12/14 cm) sowie einen Deckenlüfter (12/14 cm).
Passivkühlung
Grobmaschige Honigwaben-Stahlnetzfront mit Mikrostaubfilter für ungehinderte Luftzirkulation und exzellente Passivkühlung.
Wasserkühlung
Zwei gummierte Schlauchöffnungen auf der Rückseite für wassergekühlte Systeme.
Netzteil am Gehäuseboden
Optimierte Gehäusekühlung durch Kamineffekt und bessere Kabelführung. Die aufsteigende warme Luft kann direkt über den Deckenlüfter abgeführt werden.
Zweifarbiger 14 cm-Frontlüfters mit Lichteffekten

 

vo3

Technische Daten im Überblick

* Maße: 480 mm Tiefe x 200 mm Breite x 443 mm Höhe
* Material: SECC-Stahl
* 5,25″-Laufwerkschächte: 5
* 3,5″-Festplattenschächte: 5
* Mainboard-Formfaktoren: ATX, mATX
* Front I/O-Panel: 2x USB 2.0, eSATA, HD/AC’97 Audio
* Lüfter: Front: 140-mm-Vegas-Lüfter, Rückwand: 120-mm-Lüfter, Decke: 120/140-mm-Lüfter (optional), Seite: 2x 120/140-mm-Lüfter (optional)
* Erweiterungsslots: 7
* Öffnungen für Wasserkühlung: 2

 

vo6

 

Lieferumfang Im Lieferumfang befinden sich alle notwendigen Schrauben und Abstandshalter, zwei Kabelbinder, zwei Klettbänder für das Kabelmanagement, ein Mainboard-Lautsprecher, ein Ferrit-Ring, ein Sicherheitsblech, um das Gehäuse vor fremden Zugriff zu schützen sowie eine Bedienungsanleitung.
Optik/Verarbeitung Auffälligstes Design-Merkmal des neuen Midi-Towers „Volcanus“ von Enermax ist die große Flamme, die sich von der auf Wunsch mit den 18 LEDs des 140 mm großen Lüfters in Blau und Rot beleuchtbaren, hochglanzschwarzen Mesh-Front bis auf das Seitenteil des Gehäuses zieht. Wer damit noch nicht genug hat und mehr Lichteffekte haben möchte, der hat die Wahl zwischen elf verschiedenen Modi, die sich über einen Schalter auf der Gehäusefront auswählen lassen. Beide Seitenteile sind mit Thumbscrews befestigt und lassen sich dank einer Griffmulde bei Bedarf einfach entfernen. Um Vibrationen entgegenzuwirken sind unter dem Tower vier Hartgummi-Füße platziert. Beim Öffnen des Gehäuse fällt uns auf, dass Seitenwand ein wenig scharfkantig ist, was wir auch über einige Kanten im Innenraum sagen müssen. Hier gibt es einen kleinen Punktabzug. Einen Pluspunkt gibt es dann aber wiederum für die Staubfilter. Um Verschmutzungen der Hardware zu minimieren, ist die komplette Innenseite der Front mit herausnehmbaren Filtern versehen.
Bedienung Unter den fünf Einbauschächten für die Laufwerke befindet sich das I-/O-Panel mit zwei USB 2.0 Ports, zwei Klinkenanschlüssen dem Power- und Resetknopf, einem eSATA-Port und dem Schalter für die verschiedenen Lichtmodi des 140 mm-Lüfters in der Front. An der Rückwand ist ein 120-mm-Lüfter installiert, der die warme Abluft aus dem Gehäuse führt, das Netzteil findet am Boden Platz. Die Abstandshalter für das Netzteil sind allerdings aus Stahl, was vom Netzteil abgegebene Vibrationen ungehindert an das Gehäuse weiterleitet. Zusätzlich lassen sich noch ein Lüfter im Deckel sowie zwei seitlich montieren. Praktisch: Die Laufwerkskäfige des Gehäuses sind mit schraubenlosen, vibrationsgedämpften Schnellverschlüssen ausgestattet.
Praxistest Die Lüfter sind hörbar – befördern die warme Luft allerdings gut aus dem Gehäuse. Drosselt man diese von 12 V auf 5 V, sind sie deutlich leiser – aber natürlich weniger effektiv. Aufgrund der kompakten Abmessungen des recht leichten Midi-Towers geht es im Innenbereich allerdings insgesamt etwas enger zu.
Preis-/Leistung/VÖ Erhältlich, Preis ca. 75 Euro. Preis-/Leistungsverhältnis: Gut
Fazit Die Beleuchtung sieht wirklich sehr gut aus und das Belüftungskonzept überzeugt. Wer keine überlange Grafikkarte verbauen will, kann bedenkenlos auf den Enermax Volcanus zurückgreifen, der sich schon aufgrund des Preises durchaus empfiehlt. Wertung: 82 %

 

Über Enermax:

Die Enermax Technology Corporation wurde 1990 in Taiwan gegründet und entwickelte sich zu einem der weltweit führenden Hersteller von PCKomponenten wie Netzteilen, Gehäusen, Lüftern, Tastaturen und anderen Peripheriegeräten. Enermax betreibt zwei eigene Produktionsstätten und gewährleistet so die hohe Qualität und Lebensdauer seiner Waren. Für die kontinuierliche Weiterentwicklung und innovative Gestaltung der Produkte sorgen eigene Forschungs- und Designzentren. Ihre Innovationen und Ideen haben in den vergangenen Jahren immer wieder neue Maßstäbe am Markt gesetzt. Sechs Niederlassungen und zahlreiche Partner rund um den Globus bilden ein ausgezeichnetes Netzwerk für den Vertrieb der Enermax-Produkte sowie für ODM- und OEM-Aktivitäten. Von Hamburg aus koordiniert Enermax sein Europageschäft und organisiert über das angeschlossene Zentrallager die Versorgung wichtiger europäischer Märkte.