Enermax ETD-T60-VD

Enermax setzt beim CPU-Lüfter ETD-T60-VD für die Wärmeübertragung auf eine massive Bodenplatte und sechs 6-mm-Heatpipes, die die Abwärme der CPU auf die Aluminiumlamellen übertragen. Was der kleine Rotor im test so leistet, das lest ihr hier…

 

2

Produktbeschreibung

Mit einem Wärmewiderstand von 0,12°C/W stellt der Enermax ETD-T60-VD Bestwerte auf. Dabei setzt der Hersteller auf eine Kombination unterschiedlicher, teils patentierter, Innovationen wie Vortex Generator Flow, Down Flow und Vacuum Effect Flow, die auf physikalischen Effekten beruhen. Zudem liegen die Heatpipes direkt auf der CPU auf.

Beim ETD-T60-VD setzt Hersteller Enermax auf eine Kombination unterschiedlicher Innovationen wie Vortex Generator Flow, Down Flow und Vacuum Effect Flow. Zudem liegen die Heatpipes direkt auf der CPU auf. Das benutzerfreundliche Befestigungssystem beinhaltet Montagemöglichkeiten für Intel- und AMD-Prozessoren der Sockel 775, 1155, 1156, 1366, AM2(+), AM3(+) und FM1.

Dank dem Twister-Lager ist der 120-mm-Lüfter laufruhig und bleibt dauerhaft leise. Zudem verfügt er über ein simples System zum abnehmen der Rotoren. Diese können so leicht von Schmutz und Staub befreit werden. Der T.B.Vegas Duo-Lüfter hat Farb-Effekte (mit bis zu 36 Dioden) in Rot und Blau – und das sogar noch mit verschiedenen Modi.

1

Eigenschaften

Down Flow
Flacher und kompakter Kühler mit 12-cm-PWM-Lüfter und sechs 6-mm-Heatpipes für leistungsstarke Kühlung von CPU und benachbarten Komponenten wie MOSFET und Northbridge.
Extrem niedriger Wärmewiderstand: nur 0,12°C/W
Intelligente Innovationen wie VGF oder VEF zur Optimierung der Luftstromführung. Versetzte Heatpipe-Anordnung und feste Verlötung der Heatpipes mit den Lamellen und mit der CPU-Kühler-Basis für eine effiziente Wärmeabführung.
Vortex Generator Flow (VGF)
Kleine Vortex-Generatoren auf den Lamellen sorgen dafür, dass der Luftstrom eng an den Heatpipes entlang geführt wird und deutlich mehr kühle Luft die Rückseite der Heatpipes erreicht.
Vacuum Effect Flow (VEF)
Durch den Druckunterschied zwischen Kühlkörper und Umgebung wird über die seitlichen Öffnungen zusätzliche Frischluft eingesogen.
Crossed Heatpipes
Versetzte Anordnung der Heatpipes für optimale Wärmeverteilung: Vier Heatpipes führen von der einen Seite, zwei Heatpipes von der anderen Seite in den Kühlkörper.
Universelle und einfache Montage
Benutzerfreundliches Befestigungssystem für alle Intel- und AMD-Sockel: Intel® 775/1155/1156/1366 und AMD® AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1.
Auto-Adjustable Pressure (AAP) Design
Patentierter Mechanismus zur automatischen Anpassung des Anpressdrucks (18-28 kgf) zwischen CPU und Kühler.
Twister-Lager
Laufruhiger und dauerhaft leiser 12-cm-Lüfter mit patentierter Twister Lager Technologie (bis zu 100.000 Stunden MTBF).
Strahlende Farben*
Intensive und glänzende Farben durch patentierten LED-Ring. Enermax LED-Lüfter leuchten um ein Vielfaches stärker als gewöhnliche LED-Lüfter.
* nur ETD-T60-VD
Spektakuläre zweifarbige (blau/rot) Light-Show*
Führende LED-Technologie für unvergleichliche Effekte durch patentierten LED-Ring mit bis zu 36 Dioden (18x Blau, 18x Rot). Zwei Farben (Blau und Rot) und 11 LED-Modi zur Auswahl. Schalter zur Steuerung der LED-Effekte.
* nur ETD-T60-VD
Klick-Mechanismus
Lüfter mit abnehmbaren Lüfterblättern zur Reinigung von Schmutz und Staub.
Veredeltes Design
Vernickelter Kühlkörper gegen Korrosion, für beständig hohe Kühlleistung und für ein glänzendes Erscheinungsbild.
Wirkungsvolle Vibrationsdämpfung
Selbstklebende Antivibrationsgummis im Lieferumfang verhindern Schwingungen des installierten Lüfters.
Leistungsfähige Wärmeleitpaste
Tube mit Dow-Corning®-Wärmeleitpaste (TC-5121) für optimale Wärmeübertragung zwischen CPU und Kühlkörper.

Factsheet und Modellvergleich

Vortex Generator Flow (patentiert)
Vortex-Generatoren finden bereits Verwendung in der Luftfahrtindustrie. Sie sorgen dafür, dass der Luftstrom möglichst eng an den Tragflächen entlang verläuft. Bei der Konstruktion der CPU-Kühler erkannten die Enermax-Produktentwickler,dass sich dieser Mechanismus hervorragend zur Optimierung der Heatpipe-Kühlung verwenden lässt. Durch kleine Spoiler auf den Lamellen des Kühlkörpers wird der Luftstrom eng an den Heatpipes entlang geführt. Auf diese Weise erreicht deutlich mehr kühle Luft die Rückseite der Heatpipes.

Vacuum Effect Flow
Auch der dritte Effekt beruht auf einer physikalischen Erscheinung. Das beste Beispiel ist ein Auto in Fahrt: Das Auto drückt Luft beiseite und hinterlässt einen Unterdruck. Luft aus der Umgebung wird angesogen, um den Druckunterschied auszugleichen. Dementsprechend sind die Seiten der Enermax CPU-Kühler
nicht vollständig geschlossen, sondern besitzen Öffnungen, über die kühlere Umgebungsluft inden Kühlkörper eingesogen werden kann.

Weiterführender Link: http://www.enermax.de/fileadmin/enermax/content/produkte/cpu-cooler/CPU-Cooler-presentation_DE.pdf

 

Lieferumfang Lieferumfang

1x CPU-Kühler ETD-T60-VD
1x Lüfter 12cm
1x Lüfter-Rahmen (nur ETD-T60-VD)
2x Montagehalterungen für Intel CPU
2x Montagehalterungen für AMD CPU
4x Rändelschrauben
4x Abstandsschrauben
2x Schrauben für Montagehalterung
1x Tube mit Wärmeleitpaste
4x Unterlegscheiben
1x Backplate
4x Muttern für Backplate
1x Schraubadapter für Muttern
4x Antivibrationsgummis
1x Benutzerhandbuch

 
Optik/Verarbeitung Die Verarbeitung des Kühlers ist absolut einwandfrei. Das Design ist schick (insbesondere die Beleuchtungs-Modi, auf die wir gleich noch eingehen) und die Montage (Befestigung auf der Rückseite des Mainboards) einfach. Der CPU-Kühler präsentiert sich in einem auffälligen Design mit sechs Kupfer-Heatpipes und ansprechender Gesamt-Optik. Der Boden des ETD-T60-VD besteht aus einer Kupferplatte mit Nickellegierung. Eine Folie schützt die empfindliche Unterseite vor Kratzern – diese bitte vor dem Einbau entfernen!
 
Merkmale Beim ETD-T60-VD handelt es sich (wie schon erwähnt) um einen Down-Flow Kühler, was bedeutet: Der Lüfter bläst von oben auf die CPU. So werden auch Bauteile wie RAM und Spannungswandler mit Frischluft versorgt. Die Abwärme der CPU wird über 6x 6mm Heatpipes an die (mehr als 50) Kühllamellen transportiert. Es werden zudem alle Sockel bis auf den neuen Intel Sockel 2011 abgedeckt.

Der mitgelieferte T.B.Vegas Duo Lüfter (ca. 125Mm Bauhöhe) ist durch Gummis entkoppelt und besitzt neben einer PWM Steuerung auch eine optische Besonderheit: Durch eine Taste kann er zwischen 11 verschiedenen LED-Modi wechseln (Farben: Rot und Blau).

 
Praxistest Dank der im Lieferumfang enthaltenen, ausführlichen Anleitung, wird weder Einbau kein größeres Problem. Man sollte allerdings darauf achten das der Kühler nicht mit anderen Komponenten (wie den RAM-Bausteinen) kollidiert. Bei Vollbestückung kann es mit Modulen die über hohe Heatspreader verfügen ein Platzproblem geben.

Der T.B.Vegas Duo-Lüfter arbeitet mit maximal 1.800 U/min. So schafft er einen guten Luftdurchsatz – die Lautstärke ist hörbar, bleibt aber im Rahmen und beträgt im (soweit üblichen) Betrieb in etwa 24 dB(A).

Spannungsadapter oder eine Lüftersteuerung sind NICHT im Lieferumfang enhalten.

Bei den Leistungstests liegt der ETD-T60-VD im oberen Mittelfeld. Er bietet eine ordentliche Kühlung – hat dafür aber eine recht hohe Drehzahl, die man (wie erwähnt) dann auch schon hören kann. Generell ist diese aber nie störend. Zudem ist er eben optisch wirklich ein echtes Schmankerl.

 
Preis-/Leistung/VÖ Erhältlich. Preis ca. 55 Euro. Preis-/Leistung: Gut
 
Fazit Absolut saubere Verarbeitung, einfache Montage, ordentliche Kühlleistung und ein schickes Design. So lauten die Vorzüge des ETD-T60-VD. Jetzt die Negativ-Punkte: Wie erwähnt, ist der Lüfter bei hohen Drehzahlen hörbar – aber nicht unangenehm auffällig. Die fehlende Unterstützung von 140-mm-Lüftern kostet auch noch einen kleinen Wertungspunkt. Zusammengefasst: Guter Lüfter, letztlich doch eher belanglose Minuspunkte, fairer Preis, genial gute Optik.

Wertung: 8 von 10 Punkten

ws