Aerocool V12XT Netzteil

Aerocool Advanced Technologies hat eine neue Netzteil-Reihe am Start. Die Power Supply Unit V12XT gibt es in vier Wattleistungen: mit 600 Watt, 700 Watt, 800 Watt und 1000 Watt. Wir sehen uns heute die Variante mit 800 Watt näher an…

 

v7

 

Produktbeschreibung

Mit der V12XT Serie ergänzt Aerocool sein bestehendes Sortiment an Netzteilen. Vier verschiedene Modelle wird, welche sich in der Wattleistung unterscheiden, kommen neu hinzu: 600, 700, 800 und 1.000-Watt. Aerocool verbaut einen 13,9-Zentimeter-Lüfter mit einer blauen LED-Beleuchtung. Zudem stattet der Hersteller die Netzteile mit einem modularen Kabelsystem aus.

 

v8

 

Die PSUs unterstützen auch grafik- und speicherintensive Lösungen: Die leistungsstarken 12-Volt-Schienen liefern ausreichend Leistung für alle marktüblichen High-End-Systeme und High-End-VGA-Karten. Die dynamischen Schienen „Multi-12V“ sorgen zusammen mit der D2D-VRM-Technologie (Voltage Regulator Module; Spannungsreglermodul) für Stabilität in der Stromspannung für das Gesamtsystem und die einzelnen Komponenten.

Die Netzteile V12XT sind auch ein ästehtisches Highlight: Das Gehäuse ist Karbonfaser beschichtet und der 13,9-Zentimeter-Lüfter ist mit einer blauen LED-Beleuchtung ausgestattet. Beleuchtet in blau und rot sind auch die Netzschalter und Stecker. Diese neue PSU-Serie verfügt darüber hinaus über „Intelligent Smart Fan Control“ und „Modular Cable Management“ und zahlreiche Sicherheitsfunktionen wie Schutz bei Stromspitzen (OCP), Überspannungsschutz (OVP), Unterspannungsschutz (UVP), Überlastschutz (OLP/OPP) und Schutz vor Kurzschlüssen (SCP).

 

v5

 

Die neue Power Supply Unit V12XT sorgt nicht nur für die optimale Energieversorgung, sondern arbeitet auch umweltfreundlich. Die V12XT-PSUs verfügen über eine 80-Plus-Zertifizierung. Damit ist sichergestellt, dass die Netzteile bei den Lastpunkten 20 Prozent, 50 Prozent und 100 Prozent einen Wirkungsgrad von mindestens 80 Prozent erreichen. Die neuen Aerocool-Produkte erfüllen auch die Anforderungen des Energiesparprogramms “Energy Star” und des Umweltsiegels “Der blauen Engel”.

Die Leistungen im Überblick

Leistungsstarke 12-Volt-Schienen: Die 12-Volt-Schienen unterstützen Dual-Core-CPUS, ATI CrossFire, NVIDIA SLI sowie weitere Multi-GPU-Techniken (Lastverteilung der Rechenarbeit auf mehrere Grafikchips oder Grafikkarten).

Dynamische Multi-12V-Schienen: Die Multi-12V-Schienen ermöglichen die automatische und dynamische Lastverteilung und Aufteilung des Netzstroms auf GPU und CPU. Die Power Supply Unit leitet den benötigten Strom automatisch von den nicht genutzten Schienen um.

Kompatibiltät: Die Netzteile sind kompatibel zu den Standards ATX 12V2.3 und EPS 12V2.92.

Geräuscharmer Betrieb: Der Lüfter mit einem Durchmesse von 13,9 Zentimetern arbeitet mit Intelligent Fan Speed Control.

Höchste Effizienz: Die PSUs erzielen einen Wirkungsgrad von bis zu 85 Prozent und verfügen über die 80-PLUS-Bronze-Zertifizierung.

Smart Cable Management: Das modulare Kabelsystem sorgt dafür, dass kein Kabelgewirr entstehen kann und die Luftströme optimal fließen.

Unterstützung der Multi-GPU-Technik: Diese Technologie unterstützt Grafikkarten der nächsten Generation mir PCI Express 2.0 und acht Pins.

Umfassender Schutz: Die PSUs sind geschützt vor Stromspitzen (OCP), Überspannung (OVP), Unterspannung (UVP), Überlast (OLP/OPP) und Kurzschluss (SCP).

Attraktives Design: Die Netzteile V12XT sind Karbonfaser beschichtet und die Kabelstecker sind rot und blau beleuchtet.

DC-DC-Wandler mit VRM-Technologie: Die DC-DC-Technologie sorgt für höchste Effizienz, stabile Leistung und fest eingestellte Spannungen dank VRM (verfügbar für die Geräte mit 800 und 1000 Watt).

Energieeffizient und umweltschonend: Die PSUs erfüllen die Kriterien des „Energy Star 5.0“ und des „Blauen Engels“.

Sicherheit und EMI-Zulassung: Die PSUs sind zertifiziert nach CE, CB, TÜV, FCC, UL und CUL.

 

v6

Die empfohlenen Verkaufspreise für die neuen Power Supply Units liegen bei:

V12XT-600: 99,90 Euro

V12XT-700: 119,90 Euro

V12XT-800: 139,90 Euro

V12XT-1000: 195,50 Euro

Weitere Informationen zu Aerocool Advanced Technologies finden sich auf http://www.Aerocool.com.tw.

Unser Eindruck

Der große Karton lässt direkt vermuten, dass sich darin viel Leistung befindet. Nach dem Auspacken fällt sofort die Fingerprint-free Carbon fiber surface treatment-Lackierung auf, die optisch schon mal einen guten Eindruck hinterlässt.

 

v2

v3

 

Das 18 cm lange Netzteil verfügt über eine 80Plus Bronze-Zertifizierung sowie einen blau beleuchteten 13.9 cm LED-Lüfter. Dieser zeigt sich im Lautstärketest bei geringer bis mittlerer Belastung angenehm leise. Bei hoher Last ist das Modell jedoch deutlich hörbar. Positiv: Die MTBF des Netzteils wird mit mehr als 120.000 Stunden angegeben.

 

v1

 

Im Lieferumfang sind ein Kaltgerätekabel und Befestigungsschrauben sowie Kabelbinder mit Klettverschluss enthalten.

Die Belüftungslöcher sind wabenförmig und der Netzschalter ein weiterer Hingucker: Während des Betriebes leuchtet dieser ebenfalls in sattem Blau. Die Verarbeitung ist durchgehend hochwertig – scharfe Kanten finden sich nicht.

Das modulare Kabelsystem (Kabel bis zu 55 cm) ist inzwischen bei vielen Geräten zu finden – dennoch bleibt es erwähnenswert, da es dem Anwender die Möglichkeit gibt, nur die wirklich notwendigen Kabel anzustecken. Das spart Platz im Innenraum des Rechners. Zudem sind die Kabel ummantelt, was den hochwertigen Eindruck weiter verstärkt.

 

v4

 

Der Wirkungsggrad liegt nach Messung bei 88 % – damit geht die 80Plus Bronze-Zertifizierung in Ordnung. Bereits bei geringer Auslastung können wir über 80 Prozent feststellen.

Im Innenbereich lässt sich ebenfalls eine gute Verarbeitung erkennen, wobei hier insbesondere die Abisolierungen der Zusatzplatinen auffallen.

Fazit

Unser V12XT mit 800 Watt überzeugt durch ein ansprechendes Äußeres, gute Technik und hochwertige Verarbeitung. Für Modder kommt zudem die schicke Beleuchtung als Pluspunkt hinzu. Effizienz und Stabilität gehen absolut in Ordnung – lediglich der Lüfter könnte unter Last leiser drehen.

Wertung: 83 %

(oz)

Über Aerocool Advanced Technologies (ATT) Corp.

Aerocool Advanced Technologies wurde im Jahr 2002 in Taiwan gegründet und ist heute ein führender Anbieter für Computerperipherie-Produkte wie Gehäuse, Lüfter, multifunktionale Bediengeräte, Netzteile, und vieles mehr. In den Anfangsjahren fokussierte sich das Unternehmen auf Komplettlösungen für die Kühlung von PCs und Industrie-PCs. Dank dieser Expertise konnte Aerocool Advanced Technologies als erstes Unternehmen u-förmige Heat Pipes und Heat Columns mit einem Zoll Durchmesser für die CPU-Kühlung in Desktop-Computern einführen. Zu den Erfindungen des Unternehmens zählen auch das „Double Bay Panel“ im 5,25“-Einschub für die Lüftersteuerung sowie ein Touch Panel, das ebenfalls als Fancontroller eingesetzt wird. Dank der Innovationskraft des Unternehmens und des außergewöhnlichen Designs der Produkte werden die Peripherie-Geräte des Gaming-Spezialisten heute weltweit vertrieben und erfreuen sich aufgrund ihrer Einzigartigkeit und ihrer Leistungsstärke wachsender Beliebtheit. Aerocool bietet PC-Begeisterten und Spiele-Enthusiasten Computerperipherie an, die nicht nur qualitativ hochwertig und innovativ ist, sondern auch mit dem Image assoziiert wird: “Be cool! Be Aerocool!”.