Wegweiser ins Studium und in die Medienbranche

Am 2. Juni 2018 öffnet die Hamburg Media School (HMS) ab 14 Uhr ihre Türen und lädt ein, die Vollzeit- und berufsbegleitenden Masterstudiengänge Medienmanagement, Digital Journalism und Film sowie die Weiterbildungsangebote kennenzulernen.

Mit dabei ist erstmals auch der B.A. Digital Media, den die HMS gemeinsam mit der Leuphana Universität Lüneburg anbietet. Die Besucherinnen und Besucher sehen preisgekrönte Filme, bekommen Expertentipps für die Karriere in der Digital- und Medienbranche, treffen den humanoiden Roboter Pepper und können weitere digitale Gadgets ausprobieren.

Hamburg, 17. Mai 2018. Auf dem Programm des Tags der offenen Tür am 2. Juni stehen Informationen zu den Studien- und Weiterbildungsangeboten an der HMS, zum Bewerbungsprozess sowie zu Finanzierungs- und Stipendienmöglichkeiten. Für den MBA Medienmanagement präsentiert Prof. Dr. Armin Rott die Spezialisierungen in den Bereichen Online-Marketing, Startup und Datenanalyse. Wie aktuelle Themen in den Studiengang Digital Journalism eingebunden werden und welches die wichtigsten Tools für den mobilen Journalismus sind, zeigt der redaktionelle Leiter des Urban Storytelling Labs, Lennart Kutzner: Das Projekt erprobt neue Formen der Lokalberichterstattung durch die Verknüpfung von 360° Video, Virtual/ Augmented Reality und 3D-Visualisierungen mit datenjournalistischem Storytelling. Als cineastisches Highlight zeigt der M.A. Film seine Oscar gekrönten Filmproduktionen.

Wer noch keinen B.A. in der Tasche hat, aber trotzdem an der HMS studieren möchte, informiert sich über den B.A. Digital Media, den die HMS gemeinsam mit der Leuphana Universität Lüneburg anbietet. Präsentiert wird außerdem das Weiterbildungs-Programm für Medienschaffende mit Fluchtgeschichte. Die HMS-Tochter TIDE zeigt, wie Magazinsendungen für TV und Online produziert werden. Studierende, Absolventinnen und Absolventen der berufsbegleitenden und Vollzeitstudiengänge erzählen über aktuelle Praxisprojekte und Karrierewege in der Medien- und Digitalbranche.

Studieninteressierte erleben an dem Tag die Medientrends der Zukunft hautnah: Besonderer Gast an der HMS ist an diesem Tag der humanoide Roboter Pepper. Außerdem können sie Virtual Reality-Brillen ausprobieren, das eigene Zeichentalent gegen die künstliche Intelligenz von Google Quick Draw antreten lassen und die Gefühlslage mittels der Gesichtserkennung Face Detect bestimmen.

„Der Tag der offenen Tür ist die ideale Gelegenheit für alle Interessierten, im persönlichen Gespräch einen Einblick in die vielfältigen Studienbereiche der Hamburg Media School zu erhalten und darüber hinaus in die Welt der zukünftigen Medientrends einzutauchen“, so Dr. Katharina Schaefer, Geschäftsführerin der HMS. Sowohl Schaefer als auch die Studiengangsleiter Prof. Richard Reitinger und Prof. Dr. Armin Rott sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Studierende und Alumni freuen sich auf anregende Gespräche.

Rundherum gibt es ein netzwerkintensives Rahmenprogramm mit Kaffee und Kuchen.

Termin: 2. Juni 2018, von 14 bis 18 Uhr
Adresse: Finkenau 35, 22081 Hamburg
Eintritt: kostenfrei

Um Anmeldung wird gebeten unter: (Aktiviere Javascript, um die Email-Adresse zu sehen)

Weitere Informationen finden Sie hier:

http://www.hamburgmediaschool.com/hms/veranstaltungen/tag-der-offenen-tuer/

https://www.facebook.com/events/471525813265399/